03

F: Ich überlege mir, meine neue Kfz-Versicherungspolice online zu kaufen, aber ich fürchte, dass die Bequemlichkeit beim Kauf sich nicht auf die Bequemlichkeit der Ansprüche auswirkt. Denken Sie, dass es einfach ist, einen Antrag zu stellen, wenn ich online Deckung kaufe?

A: Wenn Sie eine Kfz-Versicherung online kaufen, unterscheidet sich dies nicht vom Offline-Kauf. Sie erhalten die gleichen Rechte wie jede andere versicherte Person. Sie haben die gleichen Kanäle für die Einreichung eines Antrags, als würden Sie sie im Internet kaufen.

Wenn Sie Besorgnis über Probleme bei der Bearbeitung des Schadens geltend machen, hängt dies völlig von der betroffenen Versicherungsgesellschaft ab und nicht von der Art und Weise, wie Sie den Versicherungsschutz erworben haben. Die meisten Anbieter haben heutzutage Telefonnummern, über die Sie über einen Vorfall informiert werden können. Wenn Sie Ihre Police kaufen, erhalten Sie ein Handbuch, in dem Sie über die verschiedenen Möglichkeiten zur Beantragung eines Versicherungsanspruchs informiert werden.

Heutzutage haben viele Kfz-Versicherungen auch einen Online-Service für die Einreichung von Ansprüchen eingeführt. Sie können auf eine Website gehen und den Antrag problemlos einreichen, so wie Sie Ihre Berichterstattung online gekauft haben. Wenn Sie Ihre Richtlinie von einem Unternehmen kaufen, bei dem Sie einen Antrag online einreichen können, wird dies auf lange Sicht Ihre Kopfschmerzen verringern.

Zu guter Letzt empfehlen wir immer den Online-Vergleich von Kfz-Versicherungspreisen verschiedener Unternehmen. Es ist einfach, die Versicherungskosten zu reduzieren, indem Sie herum einkaufen. Vermeiden Sie die Versuchung, einfach mit dem ersten Angebot zu gehen, das Sie erhalten!

Autoankauf Siegen