Kfz-Versicherung, ein neues Auto und GAP-Abdeckung

Wenn Sie eine Kfz-Versicherung für ein neues Auto kaufen, fragen Sie sich möglicherweise, ob sich Ihre Deckungssumme für Ihr Autokredit auszahlt, wenn es sich um eine Summe handelt. Die Chancen stehen gut, dass dies nicht der Fall ist, es sei denn, Sie erhalten eine besondere Berichterstattung.

Kfz-Versicherungen bieten in der Regel Deckung für Haftung, Kollision (Beschädigung Ihres Fahrzeugs durch einen Unfall), umfassende (Schäden durch Feuer, Diebstahl, Vandalismus usw.) und nicht versicherte / unterversicherte Autofahrer.

Mit diesen Deckungen werden Schäden an Ihrem Fahrzeug in der Regel nur bis zum aktuellen Marktwert Ihres Autos gedeckt. Wenn Sie also ein nagelneues Auto für 25.000 USD gekauft haben und drei Monate später ein Total von 25.000 USD haben, wird Ihnen möglicherweise nur der aktuelle Marktwert erstattet – was aufgrund der raschen Wertminderung von Neuwagen einiges weniger wäre. Wenn zum Beispiel der aktuelle Marktwert für Ihr Auto jetzt (hypothetisch) nur noch 17.500 US-Dollar beträgt, wird Ihnen der größte Betrag erstattet.

Natürlich tritt das Problem auf, wenn Sie immer noch mehr als den Marktwert Ihres Autokredits schulden. Dann müssten Sie die Differenz noch an den Pfandgläubiger auszahlen. Die GAP-Versicherung soll den Verbrauchern in dieser Situation helfen. Es handelt sich um eine spezielle Deckung, die Sie beim Kauf Ihres Autos erhalten können und die die “Lücke” zwischen dem, was Sie schulden, und dem Wert Ihres Autos schließt. Es kann sein, dass Ihr Selbstbehalt durch Ihre regulären Deckungen gedeckt ist oder nicht.

Selbstverständlich kostet Sie die GAP-Deckung mehr als die Mindestdeckungssumme für die Autoversicherung. Sie müssen entscheiden, ob es sich lohnt, basierend auf Ihrer Situation und der Art des Darlehens, das Sie für Ihr Fahrzeug haben. Sie können beim Kauf einer Kfz-Versicherung ein Angebot zur GAP-Deckung anfordern.

Autoankauf Deutschland